Prof. Dr. Siegfried Weichlein
Departement für Historische Wissenschaften Zeitgeschichte - Universität Fribourg

 

Aktuelle Informationen:

Publikationen 1992 - 2020 mit PDF: https://siegfriedweichlein.academia.edu/

 

Lehrveranstaltungen FS 2022

 

BA Vorlesung: Geschichte der Entkolonisierung im 20. Jahrhundert

Die Entkolonisierung entließ nicht nur außereuropäische Kolonien in die Unabhängigkeit, sie prägte die westeuropäischen Gesellschaften wie kaum ein anderer Vorgang. Vor allem aber schuf sie neue Verbindungen, Netzwerke, Abhängigkeiten und Schieflagen. Das Ende der britischen, französischen, belgischen, niederländischen und portugiesischen Kolonialreiche veränderte nicht nur die politische, sondern auch die kulturelle und wirtschaftliche Landkarte Afrikas, Asiens und Westeuropas massiv. Diese Vorlesung möchte einen Überblick über die Phasen der Entkolonisierung seit dem Ersten Weltkrieg geben und die neuen Abhängigkeitsverhältnisse und Verknotungen herausarbeiten, die an die Stelle der älteren Kolonialbeziehungen traten.

Einführende Literatur:

Jürgen Osterhammel und Jan C. Jansen, Dekolonisation. Das Ende der Imperien, (Beck’sche Reihe 2785), München 2013.

 

Lektüreübung zur Vorlesung „Geschichte der Entkolonisierung im 20. Jahrhundert“

Diese Lektüreübung geht auf Fragen und Themen der Bachelor Vorlesung zur Entkolonisierung ein und führt in das Schreiben von Essays ein, die als Evaluation am Ende der Vorlesung stehen. Für die Lektüre stehen ausgewählte Kapitel aus Wolfgang Reinhards „Die Unterwerfung der Welt“ (Kap. 20 – 24) im Mittelpunkt.

Einführende Literatur:

Wolfgang Reinhard, Die Unterwerfung der Welt Globalgeschichte der europäischen Expansion 1415-2015, München 2016.

 

MA-Exkursion: Studienreise nach Israel zum Palästinakonflikt

Di 10-12h

News:

Siegfried Weichlein arbeit im Steering committee des 3. Transnationalen Forschernetzwerks "Global papacy. Catholicism in a devided world, 1945-1958", das ab dem 1. Januar 2022 für 5 Jahre von der Max Weber Stiftung mit 2,5 Millionen € gefördert wird.

Beiträge zum Krieg in der Ukraine: Freiburger Nachrichten 21. März 2021; Liberté, 19.3.2022, Le Temps 25.4.2022.

Parlamentarismus und Föderalismus, in: Andreas Biefang u. Dominik Geppert u. Marie-Luise Recker u. Andreas Wirsching (Hg.), Parlamentarismus in Deutschland von 1815 bis zur Gegenwart. Historische Perspektiven auf die repräsentative Demokratie, Düsseldorf Droste Verlag 2022, 81-106.

Prof. Dr. Siegfried Weichlein - Universität Fribourg - Departement Historische Wissenschaften - Zeitgeschichte - Av. Europe 20 - CH-1700 Freiburg - Tel +41 26 300 - 7998 - Fax - 9716
siegfried.weichlein [at] unifr.ch - Swiss University