Die Natur der Farben (The Nature of Colours) (2009)

Berlin: De Gruyter, 2009, 493 pp.

Open Access Version | Printed Version | Google Books

Please send me an email (fabian.dorsch@unifr.ch) if you wish to receive a copy of the book.

 

Abstract

Farben sind für uns sowohl objektive, als auch phänomenale Eigenschaften. In diesem Buch argumentiere ich, daß keine ontologische Theorie der Farben diesen beiden Seiten unseres Farbbegriffes gerecht werden kann. Stattdessen sollten wir akzeptieren, daß letzterer sich auf zwei verschiedene Arten von Eigenschaften bezieht: die repräsentierten Reflektanzeigenschaften von Gegenständen und die qualitativen Eigenschaften unserer Farbwahrnehmungen, die als sinnliche Gegebenheitsweisen ersterer fungieren. Das Buch gibt zudem einen detaillierten Überblick über die zeitgenössischen philosophischen und naturwissenschaftlichen Theorien der Farben und bietet sich aufgrund seines systematischen und umfassenden Charakters auch als ein seminar- oder vorlesungsbegleitendes Textbuch an.